Der erste Kunde steht vor der Tür....

.... und ich bin beinahe geplatzt vor nervösität.
Aufgrund der Diskretion erwähne ich weder die Seite über die ich Arbeite noch die Namen meiner Kundschaft!!!
Er kam, ich sah ihn und dachte mir "Jackpot"!

Ein richtig heißer Typ, was besseres konnte mir für das erste Treffen nicht passieren.
Ich war seine ERSTE und somit war die nervösität auf beiden Seiten gleich stark.
Aber wir verstanden uns prächtig.

Der Sex? - Ein Traum....ich hätte nie gedacht, das solche Männer auf Molly-Frauen wie mich stehen.

 

Allerdings musste ich an dem Abend feststellen, das es nicht gut ist die Wohnung zu betreten mit einem nicht voll geladenem Handy .
Kaum waren wir fertig und ihr lieben das dürft ihr wörtlich nehmen, denn er hat ihn gerade raus gezogen, klopfte es im selben Atemzug an der Wohnungstür. ich hörte wie der Schlüssel seinen weg ins Loch fand, die Tür aufging und meine Freundin plötzlich in der Tür stand.

.... Ich : NACKT... Er: NACKT inklusive dem Gummi auf seinem Schwanz und sie steht da und schaut gefühlte Stunden nur.
Schlagartig drehte sie sich um, ging in Richtung Küche und reif uns dabei zu , das wir uns erstmal anziehen sollen und ihr dann bescheid geben können.

Zum Glück hat er es mit Humor genommen.

Seid dem an achte ich darauf das mein Handy immer genug Akku hat wenn ich Arbeit bin.

 

 

 


20.9.13 14:27

Letzte Einträge: Erster Eintrag, Die ersten Tage, 0815-Treffen, Heute

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen